Gemeinschaftspraxis Innere Medizin am Kunibertskloster Dr. Peter Klasen, Dr. Dirk Herrmann, Dr. Silke Brombach | Diabetes-Schwerpunktpraxis, Hausärztliche Versorgung Akupunkturbehandlung
Akupunktur

Die traditionelle chinesische Medizin ist eine der ältesten Therapieformen der Welt, es gibt sie seit weit über 2000 Jahren. Neben der chinesischen Diätetik (Ernährungslehre) und Phytotherapie (Kräutertherapie) ist die Akupunktur ihr Hauptpfeiler. Hierbei werden Nadeln in definierte Akupunkturpunkte auf den Meridianen gestochen, um den Fluss des Qi (Lebensenergie) in ihren Anteilen Yin und Yang zu beeinflussen. Ihr völliges Gleichgewicht stellt den idealen Gesundheitszustand dar. Nach der Anamnese und chinesischen Diagnostik dauert eine solche Therapiesitzung ca. 30 Minuten. Neben ihrem Einsatz in der klassischen Schmerztherapie hilft die Akupunktur bei einer Vielzahl von akuten und besonders auch chronischen Erkrankungen. Neben den zahlreichen Krankheitsbildern des Bewegungsapparats sind auch Entzündungen im Bereich der verschiedener Organe des Körpers, aber auch Allergien, Schlafstörungen, Schwangerschaftserbrechen, Asthma bronchiale, Kinderwunsch oder Nikotinsucht weitere Beispiele.

Darüber hinaus kann mit der Akupunktur nebenwirkungsfrei ein besseres Allgemeinbefinden erreicht werden.

Qualitätsmanagement in der medizinischen Versorgung: Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001