Gemeinschaftspraxis Innere Medizin am Kunibertskloster Dr. Peter Klasen, Dr. Dirk Herrmann, Dr. Silke Brombach | Diabetes-Schwerpunktpraxis, Hausärztliche Versorgung
Psychotherapie

Diese Körperpsychotherapie ist eine sehr achtsame Art und Weise, sich einem Menschen zu nähern und Traumatisierungen zu überwinden.

Somatic Experiencing© ist ein kraftvolles Instrument zur Prävention und Heilung von Traumata. Die Heilung eines Traumas ist eigentlich ein naturgegebener Prozess, der bei einer Störung durch ein inneres Gewahrsein des Körpers wieder aktiviert werden kann. Der Schlüssel zur Heilung liegt darin, in kleinen Schritten die im Nervensystem gebundene Energie zu lösen und unsere eigene natürliche Fähigkeit zu entfalten, unser Gleichgewicht auch bei weit zurückliegenden extremen Ereignissen wieder zu finden.

Die Arbeit mit Somatic Experiencing® ist eine psycho-physiologische Methode zur Überwindung von post-traumatischen Störungen und zur Befreiung der darin gebundenen Lebensenergien.

Die Ursache von Trauma können sehr verschiedene Auslöser oder Ereignisse sein wie Krieg, Verletzungen, Unfälle oder erlebte Gewalt, Missbrauch, aber auch Operationen oder den Verlust eines nahen Menschen.

Aber eben auch scheinbar alltägliche Ereignisse können unter bestimmten Umständen traumatisierend sein: Medizinische Behandlungen - wie auch der Zahnarztbesuch, scheinbar einfache Stürze und sog. kleinere Verletzungen und vieles andere mehr. Die entstehenden Verletzungen und deren Folgen auf den ganzen Menschen, ist von vielen Faktoren, wie den eigenen Ressourcen, den Lebensumständen,  körperlicher Konstitution, Familiendynamik und dem Alter bestimmt.

Das Trauma selbst ist keine Erkrankung, aber die Symptome, die entstehen können, sind sehr vielfältig wie z.B.: Übererregbarkeit, Ängste, Panik, Depression, Burn out Syndrom, Überempfindlichkeit, Schlaflosigkeit, Erschöpfung, chronische Schmerzen, Migräne, Nacken- und Rückenbeschwerden, Probleme des Immunsystems und viele andere mehr.

Jede Ebene des Körpers, des Geistes und der Seele kann somit durch eine Traumatisierung beeinträchtigt sein  - die Folge ist eine Erstarrung der Lebensenergien. Über diese psychophysiologische Arbeit kann diese Energie, die noch durch das Trauma gebunden ist, schrittweise entladen und somit eine Integration erfahren werden.

Qualitätsmanagement in der medizinischen Versorgung: Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001